Ass2Mouth (ass to mouth)

Frage: Was ist Ass2Mouth (ass to mouth) ?

Antwort: Der Begriff Ass2Mouth setzt sich aus den engl. Worten ass (dt. Arsch), der Abk. 2 für to (dt. zu) und mouth (dt. Mund) zusammen und heisst wörtlich “vom Arsch zum Mund.

Bei dieser Sexualpraktik werden Frauen genötigt, den Penis ihres Liebhabers direkt nach dem Analverkehr in den Mund zu nehmen um ihn abzulecken bzw. sauber zu lutschen. Es handelt sich dabei also um eine in höchstem Maße erniedrigende und nicht zuletzt auch gesundheitlich bedenkliche Praktik, die zumeist in professionell produzierten Pornofilmen zu sehen ist. Weil sich insbesondere die Männerwelt von solchen Filmen inspirieren und anleiten lässt, ist Ass2Mouth in neuerer Zeit aber auch immer häufiger in Amateurpornos und privaten Sexvideos zu beobachten.



Noch keine Kommentare zu “Ass2Mouth (ass to mouth)”

1 Pingback

  1. Pingback from Was ist Anilingus? Das Sex-Lexikon hat die Antwort. on :

    […] Risiken – könnte man zu dem Schluß kommen, dass der Anilingus, genau wie -> Ass2Mouth, häufig nur Ausdruck der Unterdrückung von Frauen in der Pornoindustrie […]

Verfass einen Kommentar

Currently you have JavaScript disabled. In order to post comments, please make sure JavaScript and Cookies are enabled, and reload the page. Click here for instructions on how to enable JavaScript in your browser.