Facesitting

Frage: Was ist Facesitting?

Antwort: Facesitting (aus dem Englischen von face = Gesicht und sitting = sitzen) ist eine Sexualpraktik, bei der sich eine Frau mit nacktem Unterleib auf das Gesicht des Mannes setzt und ihn so quasi zum Oralverkehr zwingt. Einige Männer geniessen das dabei aufkommende Gefühl des Ausgeliefertseins und der beklemmenden Enge, die durch das gesamte Körpergewicht, das auf dem Gesicht lastet, entsteht. Facesitting ist eine leichte und weitverbreitete Praktik, die dem Sadomaso und der Unterwerfung zuzuordnen ist.



Noch keine Kommentare zu “Facesitting”

Verfass einen Kommentar

Currently you have JavaScript disabled. In order to post comments, please make sure JavaScript and Cookies are enabled, and reload the page. Click here for instructions on how to enable JavaScript in your browser.