MMF

Frage: Was ist MMF?

Antwort: MMF ist die Abkürzung für Male Male Female (engl. für männlich männlich weiblich)  und steht damit für Sex zu dritt in eben dieser geschlechtlichen Konstellation – also der klassische Dreier mit zwei Männern und einer Frau. Bei einem MMF steht in aller Regel die Frau im Mittelpunkt, ihr gilt dann die ganze Aufmerksamkeit und sexuelle Hingabe der beiden Männer. Da Männer meist nur über eine begrenzte sexuelle Ausdauer verfügen und nach dem Orgamus eine Ruhepause benötigen, bietet sich ein MMF für die totale Befriedigung einer Frau förmlich an – schließlich können die Männer sich abwechseln.

Seltener als bei einem -> FFM kommt es in dieser Dreier-Konstellation übrigens zu gleichgeschlechtlichen sexuellen Handlungen, also Sex zwischen den Männern, denn dazu müssten beide Männer zumindest eine gewisse Neugier auf bisexuelle Erfahrungen mitbringen.



Noch keine Kommentare zu “MMF”

1 Pingback

  1. Pingback from Was ist Doppelpenetration? Das Sex-Lexikon hat die Antwort. on :

    […] steht für eine Sexualpraktik bei der eine Frau Sex mit (mindestens) zwei Männern (-> MMF) hat und dabei von zwei Penissen gleichzeitig penetriert […]

Verfass einen Kommentar