Ballbusting

Frage: Was ist Ballbusting?

Antwort: Der englische Begriff Ballbusting setzt sich aus den Worten “balls” = Slang für Hoden und “to bust” = eindrücken, sprengen, zerdrücken zusammen und steht im sexuellen Kontext für das Treten oder Schlagen der männlichen Hoden. Damit gehört das Ballbusting zur Kategorie -> CBT – Cock- and Balltorture, aber da dies selbst für extrem masochistisch veranlagte Männer eine Handlung mit kaum zu ertragenden Schmerzen darstellt, dürften hauptsächlich Frauen Gefallen an dieser sadistischen Praktik finden.

Warnung! Da der männliche Hoden ist ein extrem sensibles Gebilde ist, kann Ballbusting sehr leicht zum Verlust der Zeugungsfähigkeit eines Mannes führen.



Noch keine Kommentare zu “Ballbusting”

1 Pingback

  1. Pingback from Was ist CBT? Das Sex-Lexikon hat die Antwort. on :

    […] zu echter Folter wie Nadeln, Nadelbretter, heisses Kerzenwachs oder noch fieseren Sachen wie dem -> Ballbusting keine Grenzen außer der Schmerzbelastbarkeit […]

Verfass einen Kommentar

Currently you have JavaScript disabled. In order to post comments, please make sure JavaScript and Cookies are enabled, and reload the page. Click here for instructions on how to enable JavaScript in your browser.