Dogging

Frage: Was ist Dogging?

Antwort: Der englische Begriff dogging ist wahrscheinlich von dem Wort “dog”, zu deutsch Hund, abgeleitet. Er stammt aus Großbritanien und bezeichnet dort anonyme Sextreffen mit Unbekannten – man könnte Dogging also mit “es wie die Hunde treiben” übersetzen. So gibt es eine recht große Doggingszene in England. Im deutschen Sprachraum würde Dogging am ehesten wohl mit Parkplatzsex gleichzusetzen sein. Dogger besuchen spontan und meist in den Abendstunden Parkplätze, Rasthöfe oder auch Pornokinos in der Absicht, Sex mit beliebigen Personen zu haben. In der Regel lassen sich Frauen bei solchen zufälligen Gelegenheiten mit ganzen Herrenrunden ein. Alle Teilnehmer bleiben anonym, man hat schnellen Sex miteinander ohne Verpflichtungen und man trennt sich anschließend wieder auf Nimmerwiedersehen.



Noch keine Kommentare zu “Dogging”

Verfass einen Kommentar

Currently you have JavaScript disabled. In order to post comments, please make sure JavaScript and Cookies are enabled, and reload the page. Click here for instructions on how to enable JavaScript in your browser.